Faschingsturnen am Rosenmontag

Voll war´s, laut war´s, toll war´s !

Wenn das rote Pferd die Fliege abwehrt, und alle ob groß oder klein das Lasso rausholen….., dann heißt es mal wieder das die Turnabteilung der SSV Schnakenbek Fasching feiert.

Am Rosenmontag von 15.00 – 16.30 Uhr haben sich Ritter, Indianer, Prinzessinnen, Drachen uvm. auf den Weg in die Sporthalle gemacht, um bei fetziger Stimmungsmusik ganz viel Spaß zu haben. Man schaute in viele zufriedene und erschöpfte Kindergesichter, die sich in der Sporthalle bei einem bunten Parcours austoben konnten.

Gegen 16.30 Uhr hieß es dann „Wer hat an der Uhr gedreht“ und dann doch festzustellen „Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“. 🙂

Der Abschlusskreis

Vielen Dank an Susanne sowie an alle Eltern für die Vielfalt an dem tollen Buffet!

News zur JHV der SSV am 10. Februar 2017

Wir begrüßen als neue Beisitzerin Rica Stapelfeldt im Vorstand.

Claudia Reher ist ab sofort Schriftführerin.

Geehrt wurden für 20 Jahre Mitgliedschaft

Bianca Koch, Inge Kossan, Melanie Ziege, Kathrin Rüger,

Cevat Basak und Joachim Scheffler

für 30 Jahre Mitgliedschaft

Annemarie Kirchentum

für 40 Jahre Mitgliedschaft

Ursula Hagen

für 50 Jahre Mitgliedschaft

Peter Fey

Erfolgreicher Nikolaus-Wettkampf unserer Turnerinnen

img-20161119-wa0062

Stolz präsentieren die Turnerinnen ihre Urkunden und Medaillen. von links: Leni Amelie Knoop (1.Platz), Emma Charlotte Zirkel (4.Platz), Xenia v. Frankenberg (4.Platz), Magali Verch (1.Platz)

Beim diesjährigen Nikolaus-Turnwettkampf am 19.11.16 in Grünhof waren wir mit 4 Turnerinnen, 2 Betreuern und 1 Kampfrichter img-20161119-wa0036vertreten. Für alle 4 Mädchen war es ihr erster Wettkampf, dementsprechend  aufgeregt waren sie. Von den 66 Teilnehmern aus verschiedenen Vereinen, haben wir bemerkenswerte Platzierungen erreicht.
Wir haben 2x den 1.Platz und 2x den 4.Platz in den unterschiedlichsten Jahrgängen belegt. Die Mädchen freuen sich jetzt schon auf ihren nächsten Wettkampf, der im Frühling stattfindet. Dort wollen sie ihre guten Leistungen fortsetzen.